Gesundes Essen - Kindergarten Haus für Kinder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Förderverein > Unsere Projekte

..... Gesundes Essen für alle .....


 

Unser Projekt


"saisonale, regionale und gesunde Ernährung"






- Was war der Grund für die Notwendigkeit unseres Projektes?


Im Alltagsstress gibt es immer öfters Fertigprodukte oder fettreiches Essen, auch für unsere Kinder. Dieser Trend macht auch vor den Kita`s leider keinen halt. Aus kosten Gründen werden in den Kita`s immer öfter Tiefkühlkost oder Fast-Food Mittagessen aus der Tüte angeboten. Diese Essen sind meist für Kleinkinder schlecht bis weniger geeignet. Da es erwiesen ist, dass die Ernährung, welche Kinder in den ersten Lebensjahren erfahren, meist ein Leben lang beibehalten wird, haben wir uns als Ziel gesetzt den Kindern in der Kita "Haus für Kinder" die Möglichkeit zu geben ein Gesundes Mittagessen zu sich zu nehmen.




- Für wem ist unser Projekt?


Unsere gesamten Aktionen und Projekte dienen ausschließlich dem Wohl der Kinder in der Kindertagesstätte
"Haus für Kinder" in der Förbauer Straße 27 in 95126 Schwarzenbach / Saale. Aktuell essen rund 70 Kinder mit.




- Wer setzt unser Konzept um?


Für die Umsetzung unseres Konzeptes haben wir eine Hauswirtschaftskraft in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Schwarzenbach / Saale eingestellt. Diese Hauswirtschaftskraft ist gelernte Diätassistentin und versteht es den Kindern eine Gesunde Ernährung spielerisch näher zu bringen.




- Was ist das Ziel des Projektes:



Unser Projekt zielt darauf ab, den Kindern in der Kindertagesstätte "Haus für Kinder" täglich ein gesundes und ausgewogenes Mittagessen, ohne Mehrkosten für die Eltern, zur Verfügung zu stellen.  

Hierbei sollen die Kinder nicht nur das frisch gekochte Essen vorgesetzt bekommen,
.... Nein, sie sollen aktiv an der Zubereitung beteiligt werden.

So sind täglich ein bis zwei Kinder mit unserer Hauswirtschaftskraft in der Küche und zaubern die kulinarischen Köstlichkeiten für die gesamte Kita. Der Lerneffekt beginnt jedoch schon viel früher. Die Kinder werden bereits an unseren Beet und der Kräuterschnecke im Garten der Kita an den Sinn einer gesunden Ernährung herangeführt.

Die Hauswirtschaftskraft kocht nicht nur mit den Kindern, sich erklärt Ihnen auch wo die Zutaten her kommen oder lässt die Kinder auch mal an den Kräutern reiben um denn Geruch einer Zitronenmelisse oder ähnlichen kennen zu lernen.

Sie bringt Ihnen das Tägliche Menü auch spielerisch näher z.b. durch ein Memory das die gerade verarbeiten Zutaten enthält.




- Was kostet dieses Projekt den Eltern?


Das Projekt mit einen Kostenbedarf von jährlich ca. 18.500,--€ finanziert ausschließlich der Förderverein. Die nötigen finanziellen Mittel hierfür werden durch Spenden, Mitgliederbeiträge, Stiftungen oder staatliche Fördermitteln aufgebracht.

Den Eltern der Kinder entstehen keinerlei Mehrkosten durch dieses Projekt.

Auch den staatlichen und kirchlichen Trägern entstehen durch das Projekt keine Kosten.

Wobei jedoch die sehr gute Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Schwarzenbach / Saale erwähnt  werden sollte, die uns sehr bei unseren Projekt unterstützt!


 

- Wie können Sie uns unterstützen?


..... Wenn Sie sagen das ist ein tolles Projekt!

Das will auch ich unterstützen!......



Dann werden Sie doch Mitglied oder machen eine finanzielle Spende an den Förderverein.
Beides können Sie leicht und gleich Hier auf unserer Webseite erledigen, sehen Sie einfach mal unter den Menüpunkten "Mitglied werden" oder "Spenden Willkommen " in Informatives nach.




Wir Garantieren das 100% Ihrer Hilfe bei den Kindern ankommt!





 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü